Netzwerktreffen Internationales & Integration

Ehren- und Hauptamtliche, neue und langjährige Aktive, Mitglieder von djo-Bundesgruppen und -Landesverbänden sowie Teilnehmer_innen anderer Organisationen – eine vielfältige Gruppe traf sich vom 7. bis 9. April 2017 in Berlin zum „Netzwerktreffen Internationales und Integration“. Mit der Zusammenlegung der Netzwerktreffen der Fachbereiche Integration und Internationales bot der djo-Bundesverband 2017 ein neues Format an, das einen bereichsübergreifenden Wissenstransfer ermöglicht und somit die Nutzung von Synergieeffekten im Verband befördert.

Zusätzlich zum Fachaustausch bildeten sich die Teilnehmer_innen in vielfältigen Workshops zu den Themen gendersensible Jugendarbeit, Graphic Recording/Visual facilitation, Umgang mit Mehrsprachigkeit in Jugendgruppen, interkulturelles Konfliktmanagement sowie Finanzmanagement in Projekten weiter. Drei Tage voller Anregungen für die eigene Arbeit vor Ort!

 

Kontakt
Sarah Hanke
Referentin für Integrationsarbeit
Tel. 030 / 446 778-14
E-Mail: sarah-hanke@djo.de