Stellenausschreibung djo-Landesverband NRW

Die djo – Deutsche Jugend in Europa ist ein demokratischer, überkonfessioneller und überparteilicher Jugendverband, der bundesweit aktiv ist. Beim djo-Landesverband NRW führen pädagogische Fachkräfte in Zusammenarbeit mit ehrenamtlich tätigen Mitarbeiter*innen Bildungsveranstaltungen, Ferienfreizeiten, Gruppenstunden und verschiedene Projekte durch. Neben der regulären Jugendverbandsstruktur sind beim djo-Landesverband NRW auch verschiedene Migrant*innenjugendselbstorganisationen (MJSO) Mitglied.

Für unseren Schwerpunktbereich Integration von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund, zur Unterstützung der MJSO und zur Mitarbeit in dem Projekt „Jugendverbandsarbeit mit jungen Geflüchteten“ in Hilden suchen wir zum 01.02.2018 eine*n Bildungsreferent*in (in Vollzeit).

 

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit und praktische Umsetzung des Projekts „Jugendverbandsarbeit mit jungen Geflüchteten“, insbesondere in Zusammenarbeit mit dem Kurdischen Kinder- und Jugendverband
  • KOMCIWAN und weiteren (50% der Stelle)
  • Beratung und Unterstützung von MJSO auf Landesebene bei Planung, Umsetzung und Abrechnung von Maßnahmen
  • Unterstützung von lokalen Gruppen
  • Konzeption und Durchführung von Seminaren, Bildungs- und Vernetzungsangeboten
  • Mitarbeit in internen und externen Gremien

 

Wir wünschen uns

  • ein abgeschlossenes Studium
  • Pädagogische Erfahrungen in der interkulturellen Jugendarbeit
  • Erfahrungen in der Jugendverbandsarbeit
  • Praktische Erfahrungen in der Arbeit mit (jungen) Geflüchteten
  • Führerschein der Klasse B
  • Interkulturelle und kommunikative Kompetenzen
  • Flexibilität und die Bereitschaft an Wochenenden und in den Abendstunden zu arbeiten

 

Wir bieten Ihnen

  • eine abwechslungsreiche und eigenständige Tätigkeit in einem offenen Arbeitsklima und einem landesweiten Team
  • einen Arbeitsplatz in unserer Geschäftsstelle in Hilden
  • die Möglichkeit anteilig im Home-Office zu arbeiten
  • eine wöchentliche Arbeitszeit von 39,8 Stunden
  • eine angemessene Vergütung angelehnt an den TV-L West

 

Besonders möchten wir Interessentinnen und Interessenten mit Migrationshintergrund auffordern sich zu bewerben. Haben Sie Interesse an einer Zusammenarbeit? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung (am besten per Mail mit max. 2GB) bis zum 14.01.2018 an: info@djonrw.de

 

Per Post:
djo – Deutsche Jugend in Europa, Landesverband NRW e.V.
Fritz-Gressard-Platz 4-9
40721 Hilden