Migrantenselbstorganisationen als Akteure der Internationalen Jugendarbeit

BEST-PRACTICE-HANDBUCH VON JunOst e.V.

Seit der Gründung im Jahr 2001 hat sich der Verband der russischsprachigen Jugend in Deutschland – JunOst e.V. schwunghaft entwickelt und ist zu einer wichtigen Stütze der djo-Deutsche Jugend in Europa auf allen Ebenen geworden. Unter dem Dach der djo-Deutsche Jugend in Europa hat sich JunOst mit seinen tausenden Mitgliedern zu einem Fachverband für Integration, kulturelle Jugendarbeit und internationalen Jugendaustausch entwickelt. Dabei ist auch eine enge Kooperation mit den anderen Migrantenjugendorganisationen in unserem Verband entstanden. Die vorliegende Broschüre ist ein Best-Practice-Handbuch, welches die Möglichkeiten einer Integration über Herkunftsgruppen darstellt. Dabei wird dem internationalen Jugendaustausch als Instrument der Integrationsarbeit in der Broschüre besondere Aufmerksamkeit geschenkt.

 

broschüre, djo, cover

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Broschüre kann hier heruntergeladen werden: