Assyrischer Volkstanz in Berlin

Sonntagabend in Berlin-Schöneberg. Aus dem geöffneten Fenster eines Nachbarschaftzentrums schallt mitreißende Musik. Die Jugendgruppe des AJM e.V. (Assyrischer Jugendverband Mitteleuropas) lädt hier wöchentlich zum Tanzworkshop ein. Mit dabei sind junge Berliner_innen  aus assyrischen Familien und Jugendliche, die in den letzten Monaten aus Syrien geflüchtet sind. Hier finden sie vertraute Klänge. Assyrischer Volkstanz steht auf dem Programm. Manche Schritte sind neu, wie so vieles im Leben der jungen Leute. Die gemeinsame Sprache verbindet – Kontakt Vernetzung und Unterstützung entsteht. Beim anschließenden Tee werden neue Aktionen geplant, Freundschaften gepflegt und immer wieder ernste Themen diskutiert: Viele Verwandte sind im Kriegsgebiet in Gefahr, die Familien zum Teil in der ganzen Welt verstreut. Sonntagabend in Schöneberg: Ein kleines Stück Heimat in der Fremde. 

Assyrischer Jugendverband Mitteleuropas e.V. 
 

Kontakt:

AJM e.V.
Tel: +49 (0) 5251 2843040
Mail: info@ajm.qolo.de

www.quolo.de