#1SATZ FÜR MJSO

Migrant_innenjugendselbstorganisationen (MJSO) ermutigen Jugendliche zu politischer Teilhabe und selbstbestimmter Interessensvertretung. Sie übernehmen Verantwortung für gemeinnützige und gesellschaftliche Aufgaben, ermöglichen Selbstorganisation im geschützten Raum und bieten Partizipationsmöglichkeiten und neue Bildungserfahrungen. MJSO entwickeln sich darüber hinaus immer mehr zu Organen der Inter-essenvertretung und des interkulturellen Dialogs in einer Einwanderungsgesellschaft. Sie mischen sich als „Stimme der Zugewanderten“ unter die vielen Stimmen der Zivilgesellschaft, und stellen somit ein immer wichtiger werdendes Element der demokratischen Willensbildung dar.

Für ihr gesellschaftliches Engagement brauchen diese jungen Menschen sowohl Akzeptanz und Anerkennung, als auch eine verlässliche und angemessene Förderung zum Aufbau nachhaltiger Strukturen. Gerade im Wahljahr 2017 wollen wir den Blick für die wichtige Arbeit von MJSO und deren Bedarfe schärfen. Durch eine ausgefüllte Kampagnen-Karte können Sie uns dabei helfen und zeigen, dass Sie sich für MJSO stark machen. 

#1Satz-Galerie

Unter dem Hashtag #1Satz sammeln wir Kampagnen-Karten aus den Sozialen Netzwerken. Alle weiteren Karten nehmen wir gerne unter presse@djo.de entgegen.

 

#1Satz-Galerie Fotos

#1Satz-Galerie auf Twitter

Jugend 2014: Ein Projekt der djo-Deutsche Jugend in Europa

Über MJSO

Was genau machen Migrant_innenjugend-selbstorganisationen, warum sind sie so wichtig und was brauchen sie für ihre Arbeit? Hier gibt es weiterführende Informationen. 

Mitmachen und Kontakt

Zeigen Sie durch Ihre Karte, dass Sie sich für MJSO stark machen! Unterstützt die Kampagne auf eurer Veranstaltung! Hier finden sich die Karten zum Ausdrucken und ein Kampagnen-Leitfaden für eigene Aktionen. 

 

Karte "Ihr EinSatz" zum Ausdrucken

Karte "Dein EinSatz" zum Ausdrucken

Kampagnen-Leitfaden für eigene Aktionen

 

Einfach eine Karte ausfüllen, abfotografieren und unter #1Satz online teilen (oder an presse@djo.de schicken). Die Statements werden auf unseren Social Media Kanälen, dem PFEIL-Magzin und auf dieser Seite veröffentlicht. Weitere Informationen zur Kampagne und Tipps, wie die Kampagne selbst umgesetzt werden kann, gibt es im Kampagnen-Leitfaden. Gerne schicken wir auch ein Paket mit Karten per Post.

 

Kontakt: 

Sarah Gräf
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit
Tel:  030/446 77 8-12
Mail: sarah-graef@djo.de oder presse@djo.de