International Youth Exchange

Through international youth exchanges, the djo – German Youth in Europe makes an important contribution towards mutual understanding among and between young people. Particularly against the backdrop of European policy objectives, our association and measures act as a bridge between East and West. Due to our historical origins, we share a special bond with children and adolescents from East Europe. Accordingly, the main countries of focus are located in East-Central, Eastern and Southern Europe.

By participating in our international exchange projects, youths are given an opportunity to gather valuable experience, develop their personalities, build their self-confidence and, not least, expand their intercultural competence. International youth education is a multi-layered task, and our association places particular emphasis on integration work and cultural education.

 

INTERNATIONAL YOUTH EXCHANGE AS AN INSTRUMENT OF INTEGRATION WORK

International encounters in their respective regions of origin give young people with migration backgrounds the opportunity to come to terms with their heritage and the origins of their parents/grandparents. This way, participants are given a chance to become more conscious of their own identity and find their own place between their family’s origins and their present life in Germany.

 

PROJECTS OFFERED

  • International youth encounters with various thematic and methodical points of emphasis (intercultural, experience-based education, dance, theatre, music…)
  • German-Russian and international job shadowing programmes
  • Networking events, project workshops and academies for advanced training of multipliers involved in international youth exchanges.
  • International culture festivals

Unser Beratungsangebot für Maßnahmen

Im Rahmen von weit mehr als 100 Internationalen Begegnungsmaßnahmen nehmen jährlich ca. 3.000 Jugendliche an den internationalen Angeboten unseres Verbandes teil. Als Zentralstelle unterstützt die djo-Geschäftsstelle ihre Gliederung sowohl bei der administrativen Verwaltung als auch bei der inhaltlichen Vorbereitung und Durchführung ihrer Maßnahmen.

Hierzu gehört:

  • Beratung und Unterstützung bei der Beantragung von finanziellen Mitteln
  • Beratung und Unterstützung bei der Abrechnung von Internationalen Begegnungen
  • Regelmäßige Weiterbildungsangebote für Gruppenleiter-/innen von Internationalen Jugendbegegnungen
  • Angebote von Internationalen Partnerbörsen und Projektschmieden zur Kontaktanbahnung bzw. Vertiefung internationaler Kontakte
  • Vernetzung der Aktiven unseres Verbandes durch bundesweite Seminarangebote

 

DEUTSCH-RUSSISCHES HOSPITATIONSPROGRAMM / INTERNATIONALES HOSPITATIONSPROGRAMM

Ein besonderes Angebot der djo - Deutsche Jugend in Europa ist das Hospitationsprogramm. Durch den internationalen Austausch von Fachkräften der internationalen Jugendarbeit können Partnerschaften vertieft und langfristig ausgebaut werden. Die teilnehmenden Hospitanten sammeln wichtige Erfahrungen auf der persönlichen und fachlichen Ebene.

 

Was war:

Netzwerktreffen Internationales 2014

Deutsch-Türkische Partnerbörse 2013

Deutsch-Russische Projektschmiede 2013

Netzwerktreffen Internationales 2013

Deutsch-Russisch-Ukrainische Projektschmiede 2014

Deutsch-Russisch-Ukrainische Projektschmiede 2015

 

Aktuelle Ausschreibungen

Internationales Hospitationsprogramm

Die Ausschreibung 2018 für Fachkräfte der Jugendarbeit in Deutschland wirde Anfang 2018 veröffentlicht.

Freiwillige_r aus Tschechien gesucht

Der djo-Bundesverband sucht ab 01.09.2017 für einen einjährigen EVS-Freiwilligendienst ein_e Freiwillige_n aus Tschechien. Einsatzort ist die Geschäftsstelle in Berlin.

Termine unserer internationalen Jugendarbeit

27.04.2018 - 01.05.2018

djo-Akademie

14.09.2018 - 16.09.2018

Herbsttagung 2018