Sandmalerei "Münster mit meinen Augen"

Ziel des "Grenzenlos Willkommen"-Projekts ist das gegenseitige Kennenlernen von Kindern, die bereits bei Talant e.V. aktiv sind, und neu zugewanderten Kindern aus Münster und der Umgebung. Viele stammen aus Familien, die vor kurzem nach Deutschland geflohen sind. Zusammen lernen sie ihre (neue)  Heimatstadt und künstlerische kreative Methoden kennen.

Bei wöchentlich stattfinden Treffen wurde zunächst die Stadt Münster und ihre Bauten besichtigt und historisch eingeordnet (Dom, Rathaus, weitere Kirchen und prägnante Orte wie z.B. Aasee). Die gesammelten Motive wurden dann mit der Methode der Sandmalerei künstlerisch festgehalten. Die Ergebnisse werden abfotografiert und zum Projektende hin ausgestellt.  Natürlich basteln und malen wir auch mit herkömmlichen  Methoden. Weiterhin steht der Spracherwerb während dieser Freizeitaktivitäten im Fokus. Talant e.V. verfügt über langjährige Erfahrungen im Bereich der Integrationsarbeit und alle Teilnehmer_innen werden durch professionelle Honorar- sowie ehrenamtliche Helfer individuell betreut.

Zum Abschluss ihres Sandmalkurses werden die Kinder ihre Ergebnisse bei einer Ausstellung im "La Vie" präsentieren. Künstlerische Leiterin des Kurses war Frau Leila Novzuzova aus Azerbeidzhan, die auch vor kurzem erst nach Münster gekommen ist und die Kinder mit der Technik des Sandmalens vertraut machte.

 

Kontakt: 

Talant e.V.
Natalia Krukov
Tel: 0175 8178950
talantmuenster@gmail.com