Bundesjugendtag

Der Bundesjugendtag ist die Mitgliederversammlung der djo – Deutsche Jugend in Europa. Der Bundesjugendtag berät den Vorstand, fasst Beschlüsse (über bspw. die Jahresrechnung und Entlastung des Bundesvorstandes, die Neuaufnahme von Mitgliedern oder über Satzungsänderungen) und wählt unter anderem den Geschäftsführenden Bundesvorstand, Beisitzende, Kassenprüfer_innen und das Schiedsgericht. Während des Bundesjugendtages setzen sich die TN mit inhaltlichen Schwerpunktthemen auseinander, wobei oftmals Positionspapiere zur Abstimmung gebracht werden. Durch Kreativsessions, die im Rahmenprogramm Einklang finden, wird Kultur im Verband gelebt.

Für wen?

Zum Bundesjugendtag werden 72 Delegierte der Landesverbände, Bundesgruppen und Sammelvertretungen als stimmberechtigte Mitglieder sowie Ehrenmitglieder und Gäste eingeladen. Ausdrücklich laden wir junge djo-Mitglieder ein.

Wann?

Jährlich 3 Tage, 2 Wochen vor Ostern

Nächster Termin?

27.03.-30.03.2020