Das Patenschaftsprogramm "Menschen stärken Menschen"

Im vom BMFSFJ geförderten Bundesprogramm "Menschen stärken Menschen" werden durch Chancenpatenschaften Wege zu gesellschaftlicher Teilhabe aufgezeigt und gemeinsam beschritten. Im Rahmen des Programms setzen wir zusammen mit unseren bundesweiten Migrant_innenjugendselbstorganisationen (MJSO), Bundesgruppen und Landesverbänden seit Dezember 2016 Patenschaften für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene um.

Die Patenschaften: Gemeinsam aktiv werden, Teilhabe erleben, Stärken entwickeln

Im Rahmen der Patenschaften wird die Teilhabe von jungen Menschen unterschiedlicher kultureller Hintergründe gestärkt, die aufgrund verschiedener Faktoren besonderen gesellschaftlichen Hürden gegenüberstehen. Sie werden gemeinsam mit ihren engagierten Pat_innen aktiv und entwickeln ihre Stärken weiter - beispielsweise durch Bildungspatenschaften, durch Alltagshilfen und Beratung, durch die gemeinsame Freizeitgestaltung und verschiedenste kulturelle Aktivitäten.

Die Kinder- und Jugendprojekte, welche die Patenschaften an der Basis koordinieren, arbeiten zu verschiedensten aktuellen Herausforderungen unserer Gesellschaft. So etwa zu Jugendarbeitslosigkeit, gesellschaftlichen Mitbestimmungs- und Mitgestaltungsmöglichkeiten von Migrant_innen und jungen Geflüchteten, zur Umweltproblematik und zu alltäglichen Hindernissen und Ausgrenzungsfaktoren. Die Beschäftigung mit diesen und weiteren Themen soll die Kinder und Jugendlichen für Gleichberechtigung, Solidarität, Vielfalt, Respekt und Toleranz sensibilisieren, ihre Persönlichkeitsentwicklung fördern und ihnen soziale und kulturelle Teilhabe ermöglichen.

Grußwort von Familienministerin Dr. Franziska Giffey 

In diesem Grußwort spricht Familienministerin Dr. Franziska Giffey Entwicklung und Zielstellungen des Patenschaftsprogramms an und dankt den Ehrenamtlichen, die im Programm "Menschen stärken Menschen" aktiv sind.

 

 

Postkarte "Zusammen wachsen"

Die Postkarte "Zusammen wachsen" steht den Organisationen, die über die djo - Deutsche Jugend im Europa im Progamm "Menschen stärken Menschen" aktiv sind, hier zum Download im PDF-Format zur Verfügung, um über das Programm zu informieren und Menschen für Patenschaften zu begeistern.

(Illustration: Samuel Gaudó Belarre)

Arabisch

Assyrisch

Bosnisch

Deutsch

Englisch

Farsi

Kroatisch

Kurdisch

Rumänisch

Russisch

Serbisch

Ukrainisch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt: 

Maren Uhle
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit / Projektleiterin „Menschen stärken Menschen“
Tel.030 / 446 778-19
E-Mail: maren-uhle@djo.de

Stefanie Mangel
Verwaltungsreferentin / Projektleiterin „Menschen stärken Menschen“
Tel.030 / 446 778-10
E-Mail: stefanie-mangel@djo.de