JunOst e.V. Stellenausschreibung Geschäftsführung

Der Verband der russischsprachigen Jugend in Deutschland JunOst e.V., ist ein überparteilicher, überkonfessioneller bundesweiter Jugendverband. Im Rahmen seiner Jugendarbeit fördert er die kulturelle Betätigung von jungen Zuwanderern als Mittel der Identitätsstiftung und Hilfe zur Integration. In der internationalen Jugend- und Kulturarbeit organisiert JunOst e.V. eine Vielzahl Austausch -und Begegnungsmaßnahmen, insbesondere mit den osteuropäischen Ländern.

Wir suchen zum 01.06.2015 eine/n Bundesgeschäftsführer/in

50 % Beschäftigungsumfang (19,5 Stunden/Woche), eine Erweiterung auf 100 % wird angestrebt, angelehnt an TVöD 10.

Die JunOst-Bundesgeschäftsstelle soll verkehrstechnisch günstig im Bundesland NRW aufgebaut werden. Der Dienstort des/der Bundesgeschäftsführers/in ist NRW. Der Tätigkeitsbereich ist bundesweit.

Zu den Aufgaben gehören u.a.:

  • organisatorische und betriebswirtschaftliche Leitung der Bundesgeschäftsstelle;
  • Wahrnehmung der Dienst-und Fachaufsicht über hauptamtliches Personal;
  • fachliche Zuarbeit für den Bundesvorstand und die Fachgremien;
  • innerverbandliche Kommunikation;
  • Vorbereitung und Durchführung von Verbandstagungen und Großveranstaltungen auf Bundesebene;
  • konzeptionelle Weiterentwicklung zur Gewinnung von Ehrenamtlichen;
  • Erarbeitung von Pilotprojekten zur weiterer Verbandsentwicklung;
  • Umsetzung und Weiterentwicklung der verbandlichen Öffentlichkeitsarbeit;
  • Beratung und Unterstützung von Ehrenamtlichen beim Aufbau neuer lokalen Jugendgruppen;
  • jugendpolitische Lobbyarbeit;
  • Qualitätsentwicklung und Qualitätsmanagement des Verbandes.

 

Für diese anspruchsvolle Tätigkeit suchen wir eine engagierte und kommunikative Persönlichkeit. Wir erwarten einen Hochschul- oder Fachhochschulabschluss, einschlägige Erfahrungen in der Jugendarbeit, organisatorisches Talent, sowie nachgewesene Kompetenz im Projekt-und Finanzmanagement. Erfahrungen in der Arbeit mit Migrant_innen, im Bereich des interkulturellen und internationalen Austausches sind von Vorteil. Kenntnisse der russischen Sprache sind erwünscht. Die Bereitschaft zu Reisetätigkeiten und Wochenendarbeit wird vorausgesetzt.

Bewerbungen bitten wir ausschließlich per Mail (in einer Datei inkl. aller Anlagen als PDF max. 3 MB) bis zum 04.05.2015 zu richten an: Ekaterina Ivanushkina (Bundesvorsitzende), bewerbung@junost-online.de.

Bewerbungen per Post oder in mehreren Dateien können leider nicht berücksichtigt werden. Die Bewerbungsgespräche finden Mitte Mai in Düsseldorf statt. Die Reisekosten können nicht erstattet werden.

Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich an:

Ekaterina Ivanushkina

E-Mail: ekaterina.ivanushkina@junost-online.de

Tel.: 0179 / 957 79 55