Netzwerktreffen Internationales I

Das Netzwerktreffen Internationales I (Methoden) vereinte vom 13.03.2015 bis 15.03.2015 djo-Aktive in der Internationalen Jugendarbeit in der Gästetage sowie dem Projektbüro BERLIN interkulturell und bot Informationsaustausch und Praxisberatung. Höhepunkt des Treffens waren die zwei parallel stattfindenden Workshops „Act up! Theatermethoden für den internationalen Jugendaustausch“ der Referentin für Kulturelle Jugendbildung, Katrin Gödeke, sowie „Konfliktmanagent in internationalen Gruppen“ der externen Trainerin und Coach Annika Karstens.

Besondere Schwerpunkte lagen auf dem deutsch-türkischen Austausch (Leitung: Lea Haßkamp, Internationales Hospitationsprogramm), interkulturelles Lernen (Leitung: Theres du Vinage, Referentin für Internationalen Jugendaustausch) und der Kofinanzierung von KJP-Mitteln mit Erasmus Plus. Das Programm wurde mit einem Besuch im türkischen Restaurant und dem Theater Ballhaus Naunynstraße abgerundet.

Das Netzwerktreffen Internationales I (Methoden) wurde vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert und vom djo-Bundesverband mit räumlicher Unterstützung des Jugendbund djo-Deutscher Regenbogen, Landesverband Berlin e.V. durchgeführt. Besten Dank dafür!

Nach dem erfolgreichen Methodenseminar wird es beim Netzwerktreffen Internationales II (24.-26.07.2015 in Cuxhaven) vor allem um die Beantragung und Finanzierung von internationalen Maßnahmen gehen. Auf Grund der überaus positiven Rückmeldungen möchten wir zusätzlich zwei parallelfindende Methoden-Workshops anbieten – Theatermethoden II und Konfliktmanagement II in internationalen Begegnungen. Die Ausschreibung erfolgt im April.


  
Weitere Informationen:


Theres du Vinage                
Referentin für Internationalen Jugendaustausch
theres-duvinage@djo.de   
Tel.: 030 / 446 77 8-20              

Katrin Gödeke 
Referentin für Kulturelle Jugendbildung
katrin-goedeke@djo.de
Tel.: 030 / 446 77 8-18