Als Jugendverband der Vielfalt ist uns das Thema Diversity besonders wichtig. Wir verstehen darunter die partizipative Anerkennung von Diversitäten von Menschen. Gender, sexuelle Orientierung, Alter, soziale oder geographische Herkunft, „Behinderung" und viele weitere Kategorien werden als Diversitydimensionen verstanden, entlang derer Menschen an Gesellschaft teilhaben oder ausgegrenzt werden. Mit einer eineinhalbjährigen Weiterbildungsreihe möchten wir uns diesem Diversity-Konzept widmen sowie der Frage, wie wir verschiedenen Formen der Diskriminierung konstruktiv und methodisch begegnen können. Die Trainingsreihe richtet sich an Multiplikator_innen der Kinder- und Jugendarbeit mit und ohne Vorerfahrung zum Thema "Diversity", die perspektivisch eigene Workshops zum Thema umsetzten möchten.

Im Rahmen der Trainingsreihe kann ein Zertifikat "Diversity in Theorie und Praxis" erworben werden.

Während der Veranstaltung werden Fotos aufgenommen, die von der djo-Deutsche Jugend in Europa, Bundesverband e.V. im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit genutzt und weiterverwendet werden. Eine Einwilligung ist Voraussetzung für die Anmeldung an dieser Veranstaltung. Sollte diese Regelung einer Teilnahme im Wege stehen, kontaktieren Sie bitte die in der Ausschreibung angegebene Kontaktperson. Weitere Informationen zur Verwendung von Bildmaterial findet sich in unserer Datenschutzerklärung unter § 2 Abs 3.

 

Durch das Klicken auf diese Schaltfläche übermitteln Sie Ihre Angaben an die djo-Deutsche Jugend in Europa, Bundesverband e.V., damit diese sich mit Ihnen bezüglich dieser Veranstaltung in Verbindung setzen kann. Detailliertere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Pflichtfelder