#gesichterderdjo / Emil von KRUGI e. V.

Mein Name ist Emil. Ich bin 2001 in Gießen geboren. Hier lebe ich auch und besuche derzeit die 12. Klasse. Mein Ziel ist es, mein Abitur zu schaffen und danach zu studieren. Ich wurde bilingual erzogen – Deutsch und Russisch. Da ich russische und russlanddeutsche Wurzeln habe, war es mir und meinen Eltern besonders wichtig, die russische Sprache zu erlernen bzw. das Wissen zu vertiefen und zu bewahren.

#gesichterderdjo / Johanna Bannenberg vom djo-LV NRW

Mein Name ist Johanna Bannenberg, ich bin 24 Jahre alt und wohne seit Kurzem mit meinem Freund und meinem Kater im Kreis Herford. Vorher habe ich ganz lange in Niedersachsen gewohnt, mein Herz gehörte aber schon immer nach Nordrhein-Westfalen. Hier wurde ich nämlich geboren, habe meine ersten 4 Lebensjahre verbracht und bin Mitglied einer wundervollen Tanzgruppe. Doch dazu später mehr.

#gesichterderdjo / Valerie Bertleff von der SJD

Hallo, mein Name ist Valerie. Ich bin 18 Jahre alt und wohne derzeit in Nürnberg. Meine Eltern sind in Siebenbürgen geboren und aufgewachsen, sind aber in den 90ern wie viele Siebenbürger-Sachsen ausgewandert. Die Siebenbürger-Sachsen sind im heutigen Rumänien eine deutschsprachige Minderheit, welche von einer etwa 800 Jahre langen Geschichte geprägt sind. In all der Zeit hat diese Volksgruppe immer ihre Sprache und Kultur bewahrt.

#gesichterderdjo / Verena Pangritz vom djo-LV Niedersachsen

Ich bin Verena und komme aus Hannover. Hier lebe ich ganz unspektakulär seit meiner Geburt. Ich bin somit im Landesverband Niedersachsen ansässig. Seit 1997 bin ich Mitglied einer Tanzgruppe im Landesverband Niedersachsen (Hannover Minstrels) und dadurch bin ich halt auch im Ganzen zur DJO gekommen, da mein alter Lehrer, ein ehemaliger Landesvorsitzender dort der Gruppenleiter gewesen ist (Hartmut Bartel). 

#gesichterderdjo / Lukas Krispin von der DBJT

Wendlingen, 16.000 Einwohnerstadt im wunderschönen Neckartal, kann ich meine Heimatstadt nennen. Interessante Randinfo – hier enden die meisten Städte mit -ingen. Von dort aus konnte ich über meine Vereinsarbeit von China bis Vereinigte Staaten manches von der Welt schon entdecken und bin dann doch froh, wenn ich zuhause einen ruhigen Abend verbringen kann. 

#gesichterderdjo / Kara Eggers vom LV Hamburg

Mein Name ist Kara, ich bin 26 Jahre alt und wohne in Hamburg. Momentan studiere ich im 3. Semester Erziehungs- und Bildungswissenschaften an der Universität Hamburg.