Nachrichtenticker Mai 2019

NEUIGKEITEN AUS DEM VERBAND

AUSSCHREIBUNGEN / FÖRDERUNGEN

STELLENAUSSCHREIBUNGEN

PUBLIKATIONEN / INFORMATION

 

NEUIGKEITEN AUS DEM VERBAND

djo-Sommertreffen: „Identität und Diversität“ 

Vom 05.08. bis 09.08.2019 findet das djo-Sommertreffen zum Thema „Identität und Diversität“ in Neuendorf bei Berlin statt. Fünf Tage voller kreativer Workshops, spannender Menschen, packender Inhalte und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm (Ausflug nach Berlin, Baden, Floßbau, Grillen): Das Treffen bietet alles, was zu perfekten Sommertagen dazugehört. Anmeldeschluss ist der 30.06.2019

Mehr Informationen
 

djo-Bundesverband: Deutsch-tschechische Programmwochen 2019

2019 stehen die Widerstandskämpferin Rosa Luxemburg und der Widerstandskämpfer Jan Palach im Zentrum der deutsch-tschechischen Programmwochen. Die Programmwochen finden vom 30.09. bis 04.10., 07.10. bis 11.10. oder vom 21.10. bis 25.10.2019 in Bahratal sowie vom 24.06. bis 29.06.2019 in Bosau statt.

Mehr Informationen
 

Amaro Drom: „Dikhen amen!“ – Teamer_innenausbildung für junge Rom*nja und Sinti*zze 

Im Projekt „Dikhen amen!“ werden junge Rom*nja und Sinti*zze zu Workshop-Teamer_innen ausgebildet. Basierend auf ihrem Erfahrungswissen wurden Methoden für die Jugendbildungsarbeit entwickelt. Schwerpunkte sind das Empowerment junger Rom*nja und Sinti*zze und die Sensibilisierung für den spezifischen Rassismus.

Mehr Informationen

 

DBJR: Europarat will Jugend abschaffen

Alamierend ist die Nachricht, dass der Jugendbereich des Europarats durch drohende Kürzungen extrem gefährdet ist. Durch fehlende Mitgliedsbeiträge ist nun das Budget für den Jugendbereich bedroht. Die djo – Deutsche Jugend für Europa schließt sich dem Deutschen Bundesjugendring (DBJR) an und fordert gleichermaßen den vollen Erhalt der Jugendabteilung des Europarats und der Jugendbildungszentren in Budapest und Straßburg.

Mehr Informationen

 

Zustimmung zum Initiativantrag zum Thema „Auslandsreisen von Vereinen mit geduldeten und gestatteten Jugendlichen“

Schöne Neuigkeiten kommen aus Mecklenburg-Vorpommern: Auf der Hauptausschußsitzung des Landesjugendrings Mecklenburg-Vorpommern wurde dem Initiativantrag des Landesverbands Mecklenburg-Vorpommern der djo – Deutsche Jugend in Europa zum Thema „Auslandsreisen von Vereinen mit geduldeten und gestatteten Jugendlichen“ einstimmig zugestimmt. Am 12.04.2019 hat die Integrationsministerkonferenz daraufhin beschlossen, jugendlichen Migrant_innen die Teilnahme an internationalen Begegnungen der außerschulischen Jugendbildung zu ermöglichen. Im nächsten Schritt muss die Bundesregierung dies in der EU einbringen.

Mehr Informationen

 

AUSSCHREIBUNGEN / FÖRDERUNGEN

PPP: Parlamentarisches Patenschafts-Programm für junge Berufstätige

Das Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) gehört zu den renommiertesten deutsch-amerikanischen Jugendaustauschprogrammen und richtet sich an junge Berufstätige, die im Anschluss an ihre Ausbildung gerne ein Jahr in den USA leben, studieren und arbeiten möchten. Gefördert wird das Programm vom Deutschen Bundestages und dem US Congress. Bewerbungsunterlagen für 2020-2021 werden bis zum 13.09.2019 entgegengenommen. 

Mehr Informationen

 

STELLENAUSSCHREIBUNGEN

Europäische_r Freiwillige_r ab 15.08.2019 in der djo-Bundesgeschäftsstelle in Berlin gesucht

Die Bundesgeschäftsstelle djo – Deutsche Jugend in Europa sucht ab dem 15.8. im Rahmen des Europäischen Freiwilligendienstes des Förderprogramms Erasmus+ eine_n Freiwillige_n aus Tschechien für ein Jahr im Einsatzort Berlin! 

Mehr Informationen

 

PUBLIKATIONEN / INFORMATION

Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds:Deutsch-tschechisches Informations- und Vernetzungstreffen

Unter dem Motto „Deutsch-tschechische Zusammenarbeit leicht gemacht!  –  Inspiration, Kontakte, finanzielle Unterstützung“ findet vom 25.05.2019 ein deutsch-tschechisches Informations- und Vernetzungstreffen in Pilsen statt. Die Teilnahme ist kostenlos, Fahrtkosten können nach Absprache übernommen werden. Im Anschluss an das Treffen sind alle Teilnehmer_innen noch ganz herzlich zur deutsch-tschechischen Nachbarschaftsfeier dasFest eingeladen.

Mehr Informationen

 

GRIPS Theater: Symposium und Festival zu Kinderrechten im Theater für junges Publikum

Das GRIPS Theater feiert sein 50. Jubiläum und damit gleichzeitig 50 Jahre Kampf für Kinderrechte. Zu diesem Anlass findet vom 11. bis 15.06.2019 das Symposium und Festival „ON THE CHILD’S SIDE – 50 Jahre GRIPS Theater“ zu Kinderrechten im Theater für junges Publikum statt. Die Anmeldungen mit ausgefülltem Anmeldebogen sind bis Montag, den 27. Mai 2019 möglich. 

Mehr Informationen

 

National Coalition Deutschland e.V.: Geordnete-Rückkehr-Gesetz

Das Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat (BMI) hat einen Entwurf für ein Zweites Gesetz zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht (Geordnete-Rückkehr-Gesetz) vorgelegt, der die gesetzlichen Hürden für Abschiebungen verringern soll. Faktisch verringert das Gesetz jedoch vor allem bestehende Integrationsperspektiven und sieht eine vollständige Leistungsverweigerung für bestimmte Personengruppen vor. Aus Sicht des Bundesfachverbands unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge ist zudem besonders darauf hinzuweisen, dass der Gesetzentwurf keine Unterscheidung zwischen Minderjährigen und Erwachsenen trifft und sich die Verpflichtung zur vorrangigen Berücksichtigung des Kindeswohls an keiner Stelle in dem Entwurf wiederfindet.

Mehr Informationen

 

IJAB: Neue Ausgabe vom „Forum Jugendarbeit International“ zum Thema „Internationale Jugendarbeit - Zugänge, Barrieren und Motive“

Kürzlich ist eine neue Ausgabe des „Forum Jugendarbeit International“ zum Thema „Internationale Jugendarbeit – Zugänge, Barrieren und Motive“ erschienen. Forscher_innen, Expert_innen und Praktiker_innen liefern hier eine Bestandsaufnahme und beleuchten Zugangsbedingungen, Barrieren, Hemmnisse und Motive für eine Teilnahme am internationalem Jugendaustausch. 

Mehr Informationen

 

Unser Nachrichtenticker erscheint jeden Monat und kann am Ende dieser Seite abonniert werden. Wir freuen uns über Eure Beiträge!